Skip to main content

CHANGES: RUDER ist jetzt ACHTER!

seit September 2018 in der Musikbibliothek, Hochstättenstr 6-10, 65183 Wiesbaden

ACHTER 6 - am Fr., den 18.01.2019 um 20.00 Uhr - Sun Dew

mysteriös, eindrucksvoll und faszinierend

in den Räumen der Musikbibliothek in der Mauritiusmediathek,
Hochstättenstr. 6-10, 65183 Wiesbaden

Sun Dew

Héloïse Lefebvre – Geige
Paul Audoynaud – E-Gitarre
Liron Yariv - Cello
Johannes Von Ballestrem - Fender Rhodes, Klavier
Paul Santner - E-Bass, Kontrabass
Jim Black - Schlagzeug, Percussion, Lap Steel Guitar

Für die beiden französischen Musiker Paul
Audoynaud und Héloïse Lefebvre war der Umzug
nach Berlin die IniDalzündung zur Gründung ihrer
Band Sun Dew und der ideale Ort, um ihre
musikalischen Visionen weiter zu entwickeln.
Nach ihrem ersten Album, das letztes Jahr auf dem
bekannten, französischen Label Laborie Jazz
erschien und von der Fachpresse begeistert
aufgenommen wurde, erschien am 14. September
2018 ihr aktuelles Album „This secret cay“ auf dem
Label Heartcore Records des renommierten
Gitarristen Kurt Rosenwinkel.

So mysteriös, eindrucksvoll und faszinierend wie die
Pflanze, die der Band den Namen gab, ist auch die
Musik der Band Sun Dew. Mit einer außergewöhnlichen instrumentalen Besetzung (Geige, EGitarre,
Fender Rhodes/Klavier, Cello, Bass und Schlagzeug), kreiert das junge Sexted ein komplexes, fast traumgleiches musikalisches Universum mit filigranen und zugleich krafvollen Kompositionen zwischen Jazz und Rock, die den Hörer hypnotisch in den Bann ziehen.
"I became aware of Sun Dew through some former students of mine in Berlin. I found their music engaging, well constructed and thoughtful. They are able to realize their creative aesthethic in a
way that for me embodies the Heartcore ethos - with high quality and deep commitment." Kurt Rosenwinkel

mehr info

video

Freitag, den 18.01.2019
um 20:00 Uhr

Kostenbeitrag € 19/20,-- (VVK*/AK):

Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und online
*incl. aller VVK-gebühren!

Tickets

ACHTER 7 - am Fr., den 08.02.2019 um 20.00 Uhr - Simon Below Quartett

Senkrechtstarter im deutschen Jazz!

in den Räumen der Musikbibliothek in der Mauritiusmediathek,
Hochstättenstr. 6-10, 65183 Wiesbaden

Simon Below Quartett

Fabian Dudek - Altsaxophon, Sopransaxaphon
Simon Below - Piano, Komposition
Jan Philipp - Schlagzeug
Yannik Tiemann - Kontrabass

Die vier jungen Musiker studieren Jazz an der Hochschule für Musik Köln. Ihr Zusammenspiel ist mal extrovertiert energetisch - mal melancholisch minimalistisch! Simon Belows Kompositionen lassen eine hohe Aktionsfreiheit zu.
Im März 2017 gewann das Quartett ein Stipendium der Werner Richard - Dr. Carl Dörken - Stiftung.
Ihre Debut-CD, welche sie im Loft in Köln aufgenommen haben, ist bereits im Mai 2018 unter dem Label „Double Moon Records Jazz thing Next Generation“ erschienen. Außerdem gewann die
Band im August 2018 den international-ausgeschriebenen Avignon-Jazzpreis ("Tremplin Jazz D'Avignon").
Da der Gewinn unter anderem aus einer drei-tägigen Studio-Produktion im wunderbaren "La Buissonne"- Studio besteht, ist das zweite Album der Band bereits in Planung.
Stilistisch bewegt sich das Quartett im Modern Jazz. Offen gehaltene Kompositionen garantieren Hochspannung sowohl beim Publikum als auch immer wieder aufs Neue bei den Musikern selbst.

"Nicht alles von A bis Z in einer Komposition festzuhalten, ist für den Sound der Band elementar. Prozesse der Improvisation und Kommunikation sollen nicht durch zu viele Vorgaben gestört werden.“ So kann es durchaus passieren, dass phasenweise freie Improvisationen zustande kommen. Teile des Themas können an
verschiedenen Orten des Takes aufkommen; auch Duo-Passagen sind jederzeit denkbar. Im Fokus steht spontan und spannende Musik zu machen.

mehr info

video

Freitag, den 08.02.2019
um 20:00 Uhr

Kostenbeitrag € 15/17,-- (VVK*/AK):

Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und online
*incl. aller VVK-gebühren!

Tickets

Musikbibliothek

JazzArchitekt präsentiert in der
Mauritiusmediathek / Musikbibliothek

Hochstättenstraße 6 -10
65183 Wiesbaden
Fon 06 11 - 31 22 70