Skip to main content

Chronik

2003  |  2004  |  2005  |  2006  |  2007  |  2008  |  2009  |  2010  |  2011  |  2012  |  2013  |  2014  |  2015  |  2016  |  2017  |  2018  |  2019 | 

WinterJazz im Weinländer

Sa. 19.12. - 20:00 Uhr
Jazz live

"Engelrausch"
Martin Wagner -
Akkordion
Hanns Höhn- Kontrabass
Eintritt € 10,--/8,--

Engelrausch:
Auf ungewöhnlich eigenständige Art interpretiert das deutsche Duo
Weihnachtslieder. Nicht à la "swinging christmas"- Martin Wagner & Hanns Höhn spielen ein originelles, jazziges und grooviges Spiel mit der Tradition und treffen damit die Emotionen auf fast magische Weise.
Der Kabarettist und Musikliterat Konrad Beikircher hat es so formuliert:
"Weihnachten - gegengebürstet in der Form aber das Gefühl bleibt, nein, es ist dadurch sauberer, intensiver geworden. Da ist eine Musik herausgekommen, die bisher unerhört ungehört war und die Sie nicht mehr verlassen wird. Ein Engelrausch für Rauschengel."
Vier von vier Sternen vergab das Journal Frankfurt für die CD - herausragend.
Martin Wagner ist der Newcomer unter den Akkordeonisten in Deutschland. Seine expressiven Soli leben von Tango und Musette, Cajun und Blues, doch er entwickelt daraus seinen völlig eigenen, bisher nicht gehörten, kraftvollen, jazzigen und ‚funky' Akkordeonstil.
Hanns Höhn kann seine Stärken gerade in kleinsten Besetzungen wie dieser voll ausspielen und verbindet auf einmalige, unkonventionelle Weise funktionales Bassspiel mit Percussion und Harmonie zu einem komplexen Bass-Rhythmus-Geflecht. In seinem Solospiel setzt er auf Originalität, Melodie und überraschende Einfälle.
Zusammen zaubern sie eine wunderbare Weihnachtswelt und geben den Liedern ihren ursprünglichen Charakter zurück, ohne Nelken und Zimt, aber mit urwüchsigem Groove, höchster Sensibilität, musikalischer Vielfalt und Frische in der Improvisation, virtuos und mitreißend. Einfach berauschend.

www.engelrausch.martin-wagner.eu

Dynamic Jazz

Schlachthof Wiesbaden

Di. 15.12. - 20:00 Uhr
JazzArchitekt + Schlachthof in Koop.:
Dynamic Jazz
Hermann Kock - Solo Drumming
schlachthof-wiesbaden

JUST MUSIC 09 im Kulturforum

Freitag, 27.11.2009 - 19:30 Uhr
Arthurs.Hoiby.Ritchie GB
Cush D/CH/E
Longrun Development of the Universe + G D/NL/USA

Samstag, 28.11.2009 - 19:30 Uhr
Sleepthief D/GB
Oirtrio: Gramss.Gratkowski.Nakatani D/USA
Little Women USA

Extra: Jazz-Ensembleworkshop mit Uwe Oberg

Thewes | Mahall im Weinländer

Duo Thewes - Mahall am Sa. den 14.11.2009  -  20:00 Uhr  

Rudi  Mahall  -  Bassklarinette
Christof Thewes  - Posaune

Rüdesheimer Straße 21
65197 Wiesbaden - Tel.: 0611-9742601  
 
Eintritt € 10,--/erm. 8,--  (Vorverkauf im WEINländer)   

Christof Thewes und Rudi Mahall spielen seit 1999 in unterschiedlichen
Besetzungen - Duo,Trio, Quartett – zusammen, veröffentlichten in der
Zeit 2 CD's (eine dritte ist für Herbst in Planung) und spielten in
Clubs und auf Festivals (Akutfestival Mainz, Urban Sounds – Köln,
Jazzfestival Mulhouse u.v.a. ) zur CD ''Melancholera'' schrieb die
Zeit: .....an Energie ,Spielintelligenz und Witz nur schwer zu überbieten...

Zwischen Improvisation und ausgefeilter Komposition agieren die Musiker
leidenschaftlich mit freiem Geist auf hohem instrumentalen und
energetischem Niveau, undogmatisch und der Unendlichkeit des Augenblicks
verpflichtet.

Rudi Mahall (Berlin) – ist europaweit der wohl zurzeit
meistbeschäftigtste Bassklarinettist, außerdem bekannt als Mitglied der
wegweisenden band  „Der Rote Bereich“ und macht mit seinem Ensemble „Die Enttäuschung'' Furore mit der Einspielung „Monks Casino“, das sich
dem Gesamtwerk von Thelonius Monk widmet.

Christof Thewes (Saarbrücken) – leitet verschiedene Ensembles und
Musikprojekte von Solo bis Big Band, die sich zwischen modernem Jazz,
freier Improvisation und Neuer Musik bis hin zu experimenteller Rock,
Funk und Popmusik bewegen.
gegenwärtig realisiert er diese Musik als Komponist und Leiter in den
Musikgruppen Undertone Project und dem Christof Thewes Quintett. Beide Musiker sind mitwirkende des legendären Globe Unity Orchester.

www.christofthewes.de  
 

Von der Jazzwerkstatt in die Kunstwerkstatt

Hyperactive Kid am 06.11.2009 im Atelier Goldmann in Ingelheim

Junger Jazz aus Deutschland

Start einer neuen Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Wiesbaden:

Jazz in der Wartburg [Karten hier kaufen]

05. Nov. 2009
20:00 Uhr

HYPERACTIVE KID
[mehr info]

 

 

WestEast Duo im Weinländer

WestEast Duo am 09.10. - 20:00 Uhr

Tibor Eichinger - elektrische Gitarre
Stefan Varga - akustische und elektrische Gitarre
€ 10,--/erm. 8,--

VorVerkauf:
der WEINländer
Rüdesheimer Str. 21
65197 Wiesbaden

[mehr info]

Jazz live

Sa. 23.05.
20:00 Uhr
in der Kelterhalle Winzer von Erbach eG
SoulJazz und Wein
der WEINländer, JazzArchitekt
& Winzer vonErbach eG präsentieren
The Souljazz Dynamiters
  Peter Back: Saxophone /
  Jo Bartmes: Hammond B3 /
  Martin Lejeune: Guitar /
  Holger Nesweda: Drums
Eintritt € 12,--
incl. einem Glas Wein


im WEINländer
Sa. 02.05.
20:00 Uhr
Piano Solo
Uwe Oberg (Piano)
Eintritt € 10,-- (erm. 8,--)


im WEINländer
Mi. 22.04.
20:00 Uhr
Jazz meets Barock
Heinz Sauer (sax)
Jörg Meder (viola da gamba)
Jazzlegende trifft auf GambenVirtuosen
Tickets € 15,-- (erm. 13,--)
Vorverkauf empfohlen!


im WEINländer
Do. 02.04.
20:00 Uhr
Langer | Schmid | Messina
Thomas Langer (g), Wolfgang Schmid (b), Daniel Messina (dr)
Eintritt € 15,-- (erm. 13,--)


im WEINländer
Fr. 03.04.
20:00 Uhr
Organic Soul Food
Wolfgang Roggenkamp (org), Martin Lejeune (g), Giovanni Gulino (dr)
Eintritt € 10,-- (erm. 8,--)


im WEINländer EXTRA!
Sa. 28.03. 2009 - 21:00 - 22:00 Uhr
Für die Kunstmüden in der kurzen Nacht der Galerien zum auftanken und für frischen Schwung:
"KUNST-Pause" - marching band STOPs im WEINländer von 21.00 - 22.00 Uhr.
Flo Wehse.....trumpet
Roland Vanecek......tuba
Max von Einen .........trombone
Erwin Ditzner...............drums


im WEINländer
Sa. 21.03.
20:00 Uhr
Solo Piano! "Around Brazil"
+ the music of Herbie Nichols
Simon Nabatov (p)
Weltstar im WEINländer!
Vorverkauf empfohlen!
Eintritt € 10,--/8,--


im WEINländer
Sa. 07.03.
20:00 Uhr
Solo Drumming!
Hermann Kock (dr)
Vorverkauf empfohlen!
Eintritt € 10,--/8,--


im WEINländer
So. 22.02.
18:00 Uhr
Karneval WEINländer ART:
Absinto Orkestra,
GadjoJazz vom Balkan
Eintritt € 10,--/8,--


im WEINländer
Sa. 21.02.
20:00 Uhr    
"Ajoi"  Jutta Glaser (voc)+
Claus Boesser-Ferrari (git)
Eintritt € 10,--/8,--


im WEINländer
Sa. 07.02.
20:00 Uhr    
Eric Plandé (saxs),  
Uwe Oberg (p) u. Peter Perfido (dr) oder das P.O.P. Trio
Eintritt € 10,--/8,--


im WEINländer
Sa. 10.01.
20:00 Uhr     
Steffen Weber Trio
Steffen `Larose` Weber (ts),  
Arne Huber(b), Axel Pape (dr)  
Eintritt € 10,--/8,--