Türrahmenkonzert! am Donnerstag, den 02.06. um 16.30 | 17.30 | 18.30 Uhr Filippa Gojo & Sven Decker

Gojo/Decker ©Jana Heinlein
Gojo/Decker ©Jana Heinlein

im Rahmen der  Kulturtage Rheingauviertel/Hollerborn in den Räumen des Planungsbüros Knösche | Ruffert-Bayer, Rüdesheimer Straße 2 - 65197 Wiesbaden

02.06.
Filippa Gojo (voc.) &
Sven Decker (cl. bcl.)
16.30 Uhr | 17.30 Uhr | 18.30Uhr

jeweils ca. 25-30  Minuten Konzert - Eintritt FREI!

Die Architekturbüros Edith Ruffert-Bayer + Raimund Knösche, der JazzArchitekt und die PlanWerkStadt e.V.  laden zum Kennenlernen, Austausch, Plaudern ... und zum Türrahmenkonzert mit einer Premiere ein:

Was haben die menschliche Stimme, eine Shrutibox, Kalimba und Sansula mit der Klarinette/ Bassklarinette, dem Glockenspiel und der Melodica gemeinsam?
Durch die Erzeugung all ihrer Klänge entstehen Sounds, die den Zuhörer sowohl fordern, als auch zugleich betören und umarmen können, ihn mitnehmen auf eine Wanderung durch den Kosmos schräger und wohlklingender Akkorde und Intervalle und ihn zu abstrakten und zugleich zupackenden Rhythmen mitfühlen lassen.
Filippa Gojo und Sven Decker geben diesen Klängen, diesen Akkorden, diesen
Intervallen und Rhythmen lediglich eine Richtung und sind dabei immer bedacht, den Fokus auf das Entstehen im Moment zu legen, immer wachsam und bereit im Sinne der Musik und des Moments auch mal einen anderen Weg einzuschlagen, Impulse und Ideen am Wegesrand einzusammeln und mitzunehmen.
Das Ziel dieser Wanderung jedoch ist immer klar vor Augen: ehrliche, direkte,
unverblümte, authentische und zupackende Musik.

Filippa Gojo - Gesang, Shrutibox, Kalimba, Sansula
Sven Decker - Klarinette, Bassklarinette, Melodica, Glockenspiel

 www.filippagojo.de
 www.sven-decker.de

 Kulturtage Rheingauviertel Wiesbaden

Planungsbüro Ruffert-Bayer | Knösche-Planung
Rüdesheimer Straße 2 - 65197 Wiesbaden

Do., 02.06.2016 -
16.30 Uhr | 17.30 Uhr | 18.30 Uhr

Eintritt FREI!

 

 

Anfahrt Rudersport, Uferstr. 1, WI-Schierstein